m:werk zieht zur Jahresmitte erfolgreiche Bilanz

By 20. Juli 2016Agentur

Das Team der Wiesbadener Agentur für Healthcare Communication freut sich über neue Etats

Rene Schuetz, Geschaeftsfuehrer Beratung m:werk

In drei erfolgreichen Pitches konnten sich die Kommunikationsexperten für medizinische Inhalte seit Jahresstart 2016 vier Etats sichern. Künftig übernimmt die Agentur einen Teil der Kommunikationsarbeit für die Indikation CED (chronisch entzündliche Darmerkrankungen) bei Takeda (Berlin), für die Prophylaxe und Behandlung von Thrombosen bei LEO Pharma (Neu-Isenburg) sowie für einen Cholesterinsenker und ein Leberschutzmittel bei MEDA Pharma (Bad Homburg). Dabei zieht die Agentur alle Register moderner Healthcare-Kommunikation, von der Fachmedienarbeit über die Produktion von Zielgruppenmedien bis zu umfassenden Social-Media-Aktivitäten. „Wir freuen uns, dass wir uns mit unseren Konzepten einmal mehr durchsetzen konnten“, so Geschäftsführer René Schütz.